Ihre Verwaltung
Kreis Bad Dürkheim
Verwaltungsorganisation


Angaben
Kommentare
Zuständige Mitarbeiter (31)
Zuständige Abteilungen / Referate (1)
Schlagworte (2)

«
»

Leistungsbeschreibung

Das Gesundheitsamt wurde am 1.1.1997 als Abteilung 7 in die Kreisverwaltung Bad Dürkheim eingegliedert. Es ist nun eine Außenstelle der Kreisverwaltung mit Sitz in Neustadt.

Das Gesundheitsamt ist zuständig für den Landkreis Bad Dürkheim und die Stadt Neustadt.

Ärztinnen / Ärzte, Hygienekontrolleurinnen / Hygienekontrolleure, Sozialarbeiterinnen / Sozialarbeiter sowie Arzthelferinnen, MTA, Verwaltungskräfte und Honorarkräfte kümmern sich um folgende Aufgaben:

Amtsärztlicher Dienst

Hier werden jährlich mehr als 6000 amtsärztliche Gutachten, Stellungnahmen und Infektionsschutzbelehrungen durchgeführt.

Es handelt sich z. B. um Untersuchungen bei folgenden Anlässen:
Einstellung in den Öffentlichen Dienst, Beamtungen, Überprüfung der Dienstfähigkeit, Heilverfahren (Kuren, Sanatoriumsaufenthalte), Dienstunfälle, medizinische Behandlungsmaßnahmen i. R. d. Sozialhilfe und des Asylrechtes, Leichenschauen i.R. von Feuerbestattungen
Gerichtsärztliche Gutachten (Betreuungen, Verhandlungsfähigkeit, Haftfähigkeit): Amtsärztliche Untersuchungen

Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

Einschulungsuntersuchungen (ca. 1.800 pro Jahr).
Untersuchungen in Kindergärten und 4. Klassen (ca. 900 pro Jahr).
Regelmäßige Elternberatungen telefonisch oder im Gesundheitsamt Neustadt
mehr Informationen zu Kinder- und Jugendärztlicher Dienst

Infektionsschutz

Ermittlung und Beratung bei knapp 50 übertragbaren Krankheiten nach dem Infektionsschutzgesetz (z. B. bei Infektionen mit Salmonellen, Hepatitis usw.).
Überwachung der Hygiene in Kinder- und Jugend-Gemeinschaftseinrichtungen (Kindergärten, Schulen), in Heimeinrichtungen (Alten- und Pflegeheime), in Krankenhäusern und ambulanten medizinischen und pflegerischen Einrichtungen, Blutspendeeinrichtungen sowie Wohnungshygiene (z. B. Schimmelbefall) und Ortshygiene (z.B. Friedhöfe).
Trinkwasserüberwachung der öffentlichen Wasserversorgung sowie Einzel- und Eigenwasserversorgungen. Überwachung öffentlicher Trinkwasserabgabe in Kindergärten, Schulen, Heimen, Krankenhäusern, im Gastronomie- und Beherbergungsgewerbe, in Bürgerhäusern usw..
Badewasserüberwachung in Badegewässern und Schwimmbädern.
Ermittlung, Untersuchung und Beratung bei Tuberkulose (klassische Tuberkulosefürsorge).
Kostenlose anonyme Beratung und Untersuchung in unseren HIV/ AIDS-Sprechstunden

Umwelthygiene

Fachtechnische Stellungnahmen zu Planungs- und Baumaßnahmen
Umweltmedizinische Fachberatung zu Schadstoffen
Umweltmedizinische Beratung zu umweltassoziierten Erkrankungen 
Umweltmedizinische Beratung

Sozialpsychiatrischer Dienst

Beratung und Betreuung psychisch Kranker und deren Angehöriger
(Besondere Problematik: Psych. Kranken fehlt häufig Krankheits- als auch Behandlungseinsicht mit Verweigerung entsprechender Behandlungsmaßnahmen, daraus resultiert i.d.R. eine massive Belastung der Familie und des sozialen Umfeldes).
Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) und Psychiatriebeirat.
Hilfeplankonferenzen.
Psychiatrische Begutachtungen.
Weitere Informationen des sozialpsychiatrischen Dienstes

Betriebsärztlicher Dienst

Arbeitsmedizinische Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung, des Kreiskrankenhauses, sowie der Stadtverwaltung und Stadtwerke Neustadt:
Betriebsärztlicher Dienst

Besondere Aufgaben:

Gemeinsame Koordinierungsstelle für Gemeindepsychiatrie für den Landkreis Bad Dürkheim und die Stadt Neustadt.
Berufsaufsicht über die Berufe des Gesundheitswesens.
Querschnittsaufgaben wie Durchführung von und Teilnahme an Maßnahmen zur Gesundheitsförderung (Gesundheitstage, Gesundheitskonferenz, Psychiatrietage)