Ihre Verwaltung
Rhein-Pfalz-Kreis

»Übersicht Sportler/innen und Mannschaften des Jahres«



Angaben
Schlagworte (4)

«
»

Leistungsbeschreibung


Jahr

Sportler

Erfolge

2013

Denis Kudla, VfK 08 Schifferstadt

Europameister  im Ringen gr.-rö. bis 84 kg in Mazedonien, Junioren

2012

Nina Schroth, AC Mutterstadt

3-fache Bronzemedaillengewinnerin bei der U23-Europameisterschaft in Eilat (Israel), Deutsche Meisterin und Vizemeisterin Gewichtheben

2011

André Noe (Bobenheim-Roxheim/Dannstadt-Schauernheim; TuS Neuhofen)

Goldmedaille im Schwimmen über 100 Meter Freistil und zwei Silbermedaillen bei den Special Olympic Summer Games

2010

Christian Reif (Böhl-Iggelheim)

Europameister im Weitsprung

2009

Jochen und Martin Kühner (Römerberg)

Weltmeister, Vizeeuropameister sowie Deutsche Meister der Ruderer im Leichtgewichtsvierer ohne Steuermann

2008

Jan-Peter und Hannes Peckolt (Segelgemeinschaft Waldsee)

Olympiadritte in der Segelboot-Klasse "49er"

2007

Christian Reif (Böhl-Iggelheim)

Deutscher Meister im Weitsprung und Neunter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften

2006

Lisa Schleicher (VfB Altrip)

u.a. Weltmeisterin und Vize-Europameisterin im Faustball mit der deutschen U-18-Nationalmannschaft

2005

Marc Rösner (KC Altrip)

u.a. Vizeweltmeister im Wildwasser-Einer mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft

2004

Ralf Böhringer (VfK Schifferstadt)

Junioren-Europameister im Ringen (griechisch-römischer Stil)

2003

Claudia und Christian Rüssel (Römerberg)

Deutsche Meister im Rock 'n Roll

2002

VfK Schifferstadt

Deutscher Mannschaftsmeister im Ringen

2001

Simone Weiler (Römerberg)

Europarekord bei den Schwimmweltmeisterschaften mit der 4 x 100 Meter Lagenstaffel, dreifache Deutsche Meisterin und zweifache Vizemeisterin im Brustschwimmen

2000

Stefan Drabold (Heßheim)

Goldmedaille mit der deutschen Standvolleyball-Nationalmannschaft bei den Paralympics

1999

Stefan Steinweg (Böhl-Iggelheim)

u.a. Weltcupsieger im Vier-Kilometer-Zeitfahren, Deutscher Vizemeister Einerverfolgung (Bahnradrennen), Olympiasieger

1998

Peter Müller (KC Altrip)

Weltmeister im Zweier-Wildwasser-Canadier

1997

Torsten Krebs (SG Schifferstadt)

Deutscher Einzel- und Mannschaftsmeister im Kleinkaliber-Sportschießen 1995 Europameister mit Weltrekord,zweimal Weltcupsieger,1997 ”Fair-Play-Preis” der deutschen Sportjournalisten

1996

Zdenko Pavlic (KC Mutterstadt)

Deutscher und Weltmeister im Sportkegeln

1995

Ronny Weller (AC Mutterstadt)

u.a. Weltmeister in der Gewichtheber-disziplin "Reißen", Vizeweltmeister im olympischen Zweikampf und WM-Ditter im Stoßen

1994

Alfred Ter-Mkrtchyan (VfK Schifferstadt)

Weltmeister im Ringen (griechisch-römischer-Stil) und Drittplatzierter bei der Europameisterschaft

1993

Michael Scheurer (RV Dudenhofen)

u.a. Junioren-Weltmeister im 1000-Meter-Zeitfahren und im Sprint auf der Radrennbahn

1992

Michael Scheurer (RV Dudenhofen)

u.a. Junioren-Weltmeister im 1000-Meter-Zeitfahren und im Sprint auf der Radrennbahn

1991

Corinna Hoffmann (SG Schifferstadt)

u.a. Europa- und Weltmeisterin im Schießen mit der Junioren-Nationalmannschaft

1990

Jutta Müller (Bobenheim-Roxheim)

u.a. Weltmeisterin im Windsurfen der Profis

1989

Claudio Passarelli (VfK Schifferstadt)

siehe unter 1986

1988

VfK Schifferstadt

Deutscher Mannschaftsmeister im Ringen

1987

Karlheinz und Wolgang Schwab (Segelgemeinschaft Waldsee)

u.a. Europameister in der Korsarklasse

1986

Claudio Passarelli (VfK Schifferstadt)

u.a. Weltmeister im Griechisch-Römisch-Ringen

1985

Wolfgang Kennel und Karl-Friedrich Schneider (KC Altrip)

u.a. Vizeweltmeister im Wildwasserkajak C2

1984

Siegmar Henker (Bobenheim-Roxheim)

u.a. mehrfacher Weltmeister, Weltrekordhalter und Paralympics-Sieger in der Behindertenleichtathletik sowie im Sportschießen; gilt unter den Körperbehinderten als weltweit erfolgreichster Sportler "aller Zeiten"

1983

Markus Scherer (VfK Schifferstadt)

u.a. Europameister im Griechisch-Römisch-Ringen, Olympia-Zweiter, Weltpokal-Gewinner